Bildhauersymposium

Bereits seit  2004 finden Bildhauersymposien unserer Mitglieder in dem wunderbaren Ambiente an der Wassermühle Sudweyhe in der Gemeinde Weyhe, statt. Hierbei kommen die Bildhauer des Vereins an zwei Tagen zusammen – zwei Tage voller Kommunikation mit den KollegInnen. Sie arbeiten gemeinsam, fachsimpeln und erhalten viele Anstöße zu neuen kreativen Ideen. Eine reiche Quelle künstlerischen Gedankenaustauschs!

Für Kunstinteressierte ist dieses Symposium eine tolle Gelegenheit, den KünstlerInnen, die aus ganz Norddeutschland angereist sind, über die Schulter zu schauen und zuzusehen, wie diese grobem Material Leben einhauchen. Zwei Tage lang erklingt dann auf dem Gelände emsiges Hämmern, Klopfen und Sägen.

Gearbeitet wird mit Metall, Holz, Marmor und Speckstein, Ton und Glas. Strukturen und kleine Unebenheiten des Materials fordern stets die Phantasie des Künstlers und verraten ihm, was er schaffen wird.

Die fertigen Arbeiten – seit  2012 wird zu einem Thema gearbeitet – werden dann im jeweils folgenden Jahr parallel zum Bildhauersymposium in der Ausstellung „Skulptura“ in der Wassermühle Sudweyhe präsentiert.

Menü